Die Bogentreppe: geschwungener Hingucker in jedem Raum

Oft klassisch, immer dynamisch und besonders zeitlos und elegant: Eine Bogentreppe der Holzmanufaktur Ballert fasziniert schon vor dem Betreten aufgrund ihrer besonderen Optik und anmutigen Formgebung.

Vorteile einer Bogentreppe

Optik

Immer repräsentative Eyecatcher

Genauigkeit

Handwerkliche Perfektion und Präzision in Reinkultur

Variantenreich

Vielfältigste Varianten nach persönlichen Vorlieben möglich

Über die Bogentreppe

Ihr kunstvoller Schwung setzt Akzente in einfach jedem Raum und bereichert das Zuhause oder die Firmenräume mit lebendigem Design. Denn im Vergleich mit anderen Treppenformen wirkt die Bogentreppe – eben aufgrund ihrer gebogenen, geschwungenen Form – besonders dynamisch und schnittig.
Bogentreppen sind immer repräsentative Eyecatcher. Und sie sind das Paradebeispiel für höchste Treppenbaukunst, da sie viel fachliches Können und handwerkliches Know-how erfordern. Das beginnt schon bei der Planung der oft sehr extravaganten Designstücke. Zum einen braucht es genügend Platz, damit die elegante Konstruktion perfekt zur Geltung kommt. Das bedeutet: Platzbedarf und die Statik der Bogentreppe müssen besonders sorgfältig und exakt berechnet werden. Zum anderen erfordern eine möglichst perfekte Anmutung und ein angenehmer Gehrhythmus für den Benutzer, dass die Treppe absolut gleichmäßig verzogen wird. Hier sind handwerkliche Perfektion und Präzision in Reinkultur gefragt – genauso, wie ein sicheres Gespür für die stilvolle Gestaltung und die Proportionen Ihrer Räume.

Aufbau einer Bogentreppe: pure Vielseitigkeit

Der moderne Treppenbau ermöglicht zahlreiche Bogenformen, so dass Bogentreppen grundsätzlich in fast alle Räume passen. Praktisch eignen sie sich jedoch besonders für Räumlichkeiten, wo großzügig Platz für die Gestaltung vorhanden ist – so kann die Treppe am besten ihre volle Wirkung entfalten. Immer jedoch werden Bogentreppen den individuellen Gegebenheiten vor Ort angepasst. Sie sind entweder leicht geschwungen, in U-Form oder elliptisch aufgebaut. Dabei können sie sowohl als Wangentreppen aber auch als Faltwerktreppen oder freitragende Treppen konstruiert werden. Sie haben die Wahl.

Ob nun mit einer klassischen Bogenform versehen oder auch als individuelles, asymmetrisches Konstrukt: Bei Bogentreppen sind vielfältigste Varianten nach persönlichen Vorlieben möglich. Zudem können Sie zwischen einer geschlossenen oder offenen Bauweise wählen. Vom schlichten Handlauf über eine Verkleidung aus Glas bis zur außergewöhnlichen Tunnelform – unser erfahrenes Team findet gemeinsam mit Ihnen das richtige Treppendesign. Genau jenes Design, das sich optimal in Ihre vier Wände einfügt und perfekt zu Ihnen passt. Durchdacht bis in das allerkleinste Detail.

Aus welchen Materialien können Bogentreppen gebaut werden?

Die ohnehin schon eleganten Formen einer Bogentreppe unterstreichen wir gerne zusätzlich durch die Verwendung von außergewöhnlichen Materialien. Erste Wahl ist deshalb oft edles Holz, das diesen Treppen eine sehr warme, gemütliche Note gibt. Ganz besonders interessant finden wir die Kombination verschiedener, gegensätzlich wirkender Materialien. So nutzen wir zum Beispiel neben Hölzern, Glas oder Edelstahl auch Mineralwerkstoffe. Mit Passion und der nötigen Erfahrung designen und fertigen wir daraus die Bogentreppe ganz nach Ihrem individuellen Geschmack, die Ihre Räume so richtig in Szene setzt.

Übrigens: Unsere Bogentreppen überzeugen nicht nur unsere Kunden, sondern regelmäßig auch renommierte Experten. Das Modell „Kirchheim“ hat den „German Design Award 2018“ gewonnen. Und unsere Bogentreppe „Karlsruhe“ ist die aktuelle „Treppe des Jahres 2017“ in der Kategorie Formensprache.

Suchen Sie mehr Informationen oder möchten sich beraten lassen?

Dann Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular, telefonisch, oder besuchen Sie unsere Werkstatt und Ausstellung in Köngen.

Adresse

Holzmanufaktur Ballert e.K.
Schlosserstr. 21
73257 Köngen

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 8:00 - 17:00
Sa: 9:00 - 12:00